Wichtiger Heimsieg Straubing Tigers drehen Partie gegen Augsburger Panther

Tim Brunnhuber (links) beobachtet, wie die Scheibe zum wichtigen Ausgleich ins Tor geht. Foto: fotostyle-schindle.de

Ganz wichtiger Dreier für die Straubing Tigers! Am Mittwochabend bezwangen die Niederbayern die Augsburger Panther, die auf dem begehrten letzten Playoff-Platz vier stehen, mit 2:1. Damit sind die Tigers nach Punkten gleichgezogen, haben aber eine Partie mehr absolviert als die Fuggerstädter.

In einer chancenarmen Partie gingen die Gäste am Ende des ersten Drittels durch David Stieler in Führung (19.). Bis zum nächsten Treffer dauerte es lange am Pulverturm. Erst in der 51. Minute war es so weit und auch die Tigers jubelten. Jeremy Williams zog ab und über Torhüter Markus Keller hinweg flog die Scheibe ins Tor. Williams wurde als Torschütze genannt, womöglich war aber auch Tim Brunnhuber noch an der Scheibe. Knapp fünf Minuten später war es dann T.J. Mulock, der mit dem 2:1 die Partie komplett drehte und damit den Tigers ganz wichtige Punkte sicherte.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading