Wettervorhersage Ostbayern "Quirinus" sorgt für Sonne satt

Reichlich Sonne erwartet uns in der kommenden Woche. Foto: dpa

Zumindest in Sachen Wetter präsentiert sch Deutschland derzeit zweigeteilt. Während im Süden mit klarem Himmel zu rechnen ist, sollte im Norden auch der Regenschirm zur Spaziergangsausrüstung zählen. In Ostbayern kann man sich auf Sonne freuen.

In Deutschland wird es zum Ende der Woche meist sonnig und klar. Im Norden kann es am Sonntag aber zu Schauern kommen, teilt der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Dort klettern die Temperaturen auf 14 bis 18 Grad, im Rest von Deutschland auf bis zu 23 Grad. Für Ostbayern sagen die Experten des DWD im Tagesverlauf Werte um die 20 Grad voraus, bei nur leichter Bewölkung. Frisch ist es lediglich in den Höhenlagen - etwa am Großen Arber, wo das Quecksilber nur auf 12 Grad steigen soll. 

 

Zum Wochenstart am Montag wird es dann noch etwas wärmer. An der Donau können die Temperaturen vereinzelt sogar bis auf 25 Grad klettern. In Straubing liegen die Werte zwischen 5 Grad am Morgen und 22 Grad im Tagesverlauf, in Regensburg sollen die Temperaturen bis auf sommerliche 24 Grad steigen.

In Cham liegen die Werte am Sonntag und Montag zwischen 5 Grad am Morgen und 22 Grad im Tagesverlauf, für Landshut sagen die Experten von WetterKontor Werte bis zu 23 Grad voraus.

Auch am Dienstag soll es verbreitet sonnig bleiben.  

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse: