Wettbewerb Die Suche nach dem stärksten Pferd

Welches Pferd hat die meiste Kraft? Auf der Amberger-Insel haben es die Teilnehmer gesucht. Foto: nik

Mit kräftigen Tritten stemmen sich am Pfingstsonntag die Kaltblute gegen den Widerstand des Schlittens. Beim Zugleistungswettbewerb auf der Amberger-Insel geht es den etwa 60 Teilnehmern darum, das stärkste Pferd unter sich zu suchen. Für die zahlreichen Zuschauer ist es seit Jahrzehnten ein spannendes Spektakel im Rahmen der Pfingsttage.

Machten es sich in den Anfangstagen des Vergleichs vor allem die Bayeraldler unter sich aus, kommen dieser Tage Pferd und Besitzer von weit her. Aus ganz Deutschland und den angrenzenden Nationen kommen sie zum "Event" der Kaltblut- und Haflingerzüchtervereinigung Bayerischer Wald. Seit Jahren kommt auch Matthias Irrgang zur Veranstaltung. Die Faszination für den Wettbewerb erbte er vom Vater.

Im Videointerview gewährt der Grafenwiesener Einblicke in die Vorbereitungen auf den Zugleistungswettbewerb.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos