Wenn es brennt, ist die Feuerwehr gefordert. Doch was, wenn die Alarmmeldung nicht "Zimmerbrand erstes Obergeschoss" heißt, sondern "Brand eines Getreidefeldes"? Dieser Thematik widmeten sich dreißig Aktive der Freiwilligen Feuerwehren Wiesent, Dietersweg und Kruckenberg vergangenen Samstag auf dem Gelände der Wiesenter Wehr. Geleitet wurde das ganztägige Wald- und Vegetationsbrand-Seminar vom Team des Vereins @fire-Internationaler Katastrophenschutz Deutschland.