Kürzlich kam der Pferdezuchtverband Niederbayern/Oberpfalz e.V. zur Jahresversammlung wie gewohnt ins Gasthaus Lackermeier in Edenland zusammen.

Der Vorsitzende Hubert Berger hieß alle Anwesenden recht herzlich willkommen und freute sich über den zahlreichen Besuch, der das Interesse an der Arbeit des Verbandes signalisiert. In einem kurzen Grußwort überbrachte Dr. Maria Fick die Grüße des Oberbürgermeisters der Stadt Landshut Alexander Putz, Alfons Satzl vertrat den Landrat Peter Dreier. Der neue Vermarktungsleiter der Süddeutschen Pferdezuchtverbände Fritz Fleischmann nutzte die Gelegenheit, um sich kurz bei den Züchtern vorzustellen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 19. März 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.