Der Breitbandausbau in der Gemeinde wurde am 9. November offiziell durch die Deutsche Telekom abgeschlossen. Die Telekom hat rund 15 Kilometer Glasfaser verlegt und acht Verteiler aufgestellt. Ab sofort können in der Gemeinde rund 680 Haushalte in den Ortsteilen Unter- und Oberneuhausen, Stollnried, Oberndorf, Weihmichl (Baugebiet "Sonnleite III"), Gabisreuth, Ebensland und Schachten Anschlüsse mit höherer Geschwindigkeit nutzen.

Zur Nutzung der höheren Geschwindigkeit ist eine Umstellung des bestehenden Telefontarifs notwendig, in der Regel erfolgt keine automatische Übernahme des gebuchten Tarifs durch das Telekommunikationsunternehmen. "Ein schneller Internetanschluss ist heute ein Muss", sagte Sebastian Satzl, Bürgermeister der Gemeinde. 

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 08. Dezember 2018.