Weiding Schulsportanlage mit Großspielfeld beschlossen

Auf der großen Wiese östlich der Chambtal-Grundschule sollen im kommenden Jahr die Schulsportanlagen gebaut werden, anstelle eines Kleinspielfeldes jedoch mit einem 60 mal 90 Meter großen Spielfeld. Foto: Redaktion Cham

Das Schulprojekt aus den 1990er-Jahren findet damit endlich seinen Abschluss.

Breiten Raum hat am Donnerstag im nichtöffentlichen Teil der Gemeinderatssitzung der Antrag der SG Chambtal eingenommen, im Rahmen des Neubaus der Freisportanlagen bei der Chambtal-Grundschule im nächsten Jahr anstelle des Kleinspielfeldes ein Großspielfeld als Ausweich- und Trainingsplatz für die SG zu errichten.

Bürgermeister Daniel Paul und SG-Vereinsvorsitzender Josef Heigl nehmen dazu wie folgt Stellung: Die Gemeinde Weiding plant im Jahr 2019 unmittelbar nach dem großen Weidinger Feuerwehrfest, das noch auf dem Schulgelände stattfinden wird, den Baubeginn der Freisportanlagen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 23. Mai 2018.

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos