Die Bürger in Weiden haben entschieden: Ein 72 Hektar großes Stück Staatswald soll nicht für ein Gewerbegebiet abgeholzt werden. Dem vorläufigen Ergebnis des Bürgerentscheides "Walderhalt statt Weiden-West IV" zufolge stimmten mehr Teilnehmer zu, als das Gewerbegebiet Befürworter fand. Die Mehrheit sprach sich dafür aus, dass der Wald erhalten werden soll, wie die Stadt mitteilte. Der Bürgerentscheid lief bis zum Sonntag.