Weichen-Störung behoben Zugverkehr am Flughafen München normalisiert sich

Grund für die Beeinträchtigungen ist laut DB eine Weichenstörung. (Symbolbild) Foto: dpa

Die technische Störung im Bereich des Münchner Flughafens ist nach Angaben der Deutschen Bahn behoben. Es kann allerdings zu Folgeverzögerungen kommen.

Die Stellwerksstörung bei Freising, welche der Grund für die Einschränkungen gewesen war, sei behoben worden, heißt es in einer Meldung der Bahn. Auch die Züge aus Richtung Regensburg Hbf und Landshut (Bay) Hbf fahren nun also wieder planmäßig bis zur Haltestelle München Flughafen Terminal durch. 

Die Bahn weist jedoch darauf hin, dass es noch zu Folgeverzögerungen kommen kann.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading