Weiberfasching wie aus 1.001 Nacht Alburger Powerfrauen begeistern närrische Weiber

Bezaubernd, die 13 Jeannies. Foto: Wilfried Schaffrath

Weiberfasching steht in Alburg für Powerfrauenzeit. Traditionell schon beinahe zum Erfolg verdammt stellen die Powerfrauen rund um Cheforganisatorin Ramona Ecklreiter alljährlich eine Riesen-Fete auf die Füße. Das war auch 2020 und schon zum 23. Mal nicht anders.

Während die einen bei diesem Datum, dem 20.2.2020, vielleicht gerade Hochzeit feierten, hat sich wohl die Mehrheit auf den Weg nach Alburg gemacht. Ja, sogar eine Gruppe der Neufahrner Tierwelt hatte den weiten Weg auf sich genommen, um ausgelassen mit den anderen närrischen Weibern zu feiern. Wir durften am Donnerstag mal Mäuschen spielen und einen Reporter unter die anvisierten 1.000 Weiber schmuggeln.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 22. Februar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 22. Februar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading