Wegen geschlossener Schulen "Sendung mit der Maus" läuft jetzt täglich

"Die Sendung mit der Maus" soll im WDR nun täglich laufen. Foto: Henning Kaiser/dpa

Vor dem Hintergrund geschlossener Schulen und Kindergärten hat sich der WDR entschlossen, "Die Sendung mit der Maus" bis auf Weiteres täglich auszutrahlen. 

Die beliebte Lernsendung für Kinder soll ab Mittwoch, 18. März, täglich um 11.30 Uhr ausgestrahlt werden, teilte der WDR mit. Zudem soll die Sendung auch zeitunabhängig in der App und der Mediathek zur Verfügung stehen. Dazu kommt noch der WDR-Kinderradionkanal "Die Sendung mit der Maus zum Hören", der im Digitalradio, über die Maus-Webseite und die Maus-App angeboten wird. 

Speziell für Schüler, die den Unterrichtsstoff momentan zu Hause lernen sollen, gibt es auch das Informationsprogramm "Planet Schule". Darin finden Schüler Inhalte zu zahlreichen lehrplanrelevanten Themen, die sich auch nach Fächern sortieren lassen. Laut WDR wurden die Materialen extra für den Einsatz in der Schule und das Lernen daheim entwickelt. Sie stehen nun im Netz kostenlos zum Download zur Verfügung. 

Auch für Lehrer selbst gibt es ein Angebot: Unter schuledigital.wdr.de finden auch Lehrkäfte eine Auswahl von Unterrichtsmaterial. Der WDR ist dabei auch in Kontakt mit dem Schulministerium und den einzelnen Bildungsträgern, um die Angebote mit den aktuellen Krisenplänen der Schulen in Einklang zu bringen. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading