Wegen Coronavirus SPD sagt Landesparteitag in Straubing ab

Der außerordentliche Landesparteitag der SPD vom 25. April bis 26. April in Straubing ist abgesagt. Ein alternativer Termin steht noch nicht fest.

Die Landesvorsitzende der Bayern SPD Natascha Kohnen betonte in einem Statement, dass es nun die Pflicht aller Bürger sei, dafür zu sorgen, das die weitere Ausbreitung des Corona-Virus gestoppt wird. "Das Miteinander unserer Gesellschaft ist in den kommenden Wochen noch mehr gefordert als sonst", sagte Kohnen. 

Der Landesparteitag in Straubing werde zunächst abgesagt, soll aber im Laufe des Jahres nachgeholt werden. Eine Terminentscheidung darüber erfolge erst, wenn eine Entspannung der Lage erfolgt ist.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading