Wegen Corona-Verstoß Bernd Sibler muss ein Bußgeld zahlen

Bernd Sibler Foto: Sven Hoppe/dpa

Weil er vor einigen Wochen gegen Corona-Regeln verstoßen hat, muss Wissenschaftsminister Bernd Sibler (CSU) jetzt ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro zahlen.

Das berichtet der BR und beruft sich auf eine Aussage des Landratsamtes Deggendorf. Sibler hatte seinen 50. Geburtstag in seiner Heimatstadt Plattling (Kreis Deggendorf) gefeiert. Fotos zeigten ihn mit fünf Gratulanten im Garten. Das Landratsamt leitete ein Ordnungswidrigkeitenverfahren ein, das ist nun abgeschlossen.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading