Wege gesperrt Ententeiche im Landshuter Hofgarten werden desinfiziert

Die Wege um das Tiergehege ab dem Hofgärtnerhaus sind gesperrt. Foto: Sigrid Zeindl

Die letzten Untersuchungen im Tiergehege des Landshuter Hofgartens waren ohne Befund, sodass die Allgemeinverfügung zur Prävention der Vogelgrippe, die im März ausgebrochen war, aufgehoben werden konnte. Als eine der abschließenden Maßnahmen muss noch das Wasser der Ententeiche desinfiziert werden. Nun teilte die Stadt die Termine dafür mit.  

Die Maßnahme wird voraussichtlich am Dienstag, 24., und Mittwoch, 25. Mai, stattfinden. Um die Arbeiten nicht zu behindern, sind an diesen Tagen die Wege um das Tiergehege ab dem Hofgärtnerhaus gesperrt. Aus Gründen der Sicherheit wird gebeten, die Sperrungen unbedingt zu beachten und dies bei einem Besuch des Hofgartens einzuplanen.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading