Leben aus dem Wasser retten, im Freibad auch bei Besucherrekorden immer den Überblick behalten, in Schwimmkursen andere fit für das nasse Element zu machen, und selbstverständlich als Taucher und Motorbootfahrer für Einsätze auf der Donau bestens gerüstet zu sein: Das alles wäre nicht möglich, wenn es nicht seit 70 Jahren die vielen Ehrenamtlichen der BRK-Wasserwacht Bogen gäbe. Grund genug, um am Sonntag dieses Jubiläum zu feiern.

Heiter gestimmt hatten sich vor und im Bogener Wasserwachtstandort im Freibad zahlreiche Wasserwachtler und Ehrengeburtstagsgäste versammelt, denn es galt, die unzähligen im vielfältigen Dienst an den Mitmenschen erbrachten Stunden zu würdigen. Auch drei neue Einsatzfahrzeuge wurden durch den Bogener Stadtpfarrer Johann Schön gesegnet. Mit klangvollerMarschmusik umrahmte der festlich rot gewandete Oberalteicher Spielmannszug schwungvoll das Geschehen.