Pfeffenhausen im Landkreis Landshut bekommt sein Wasserstoff-Technologie-Anwenderzentrum (WTAZ). Die Fördermittel des Bundes fallen jedoch deutlich geringer aus, als erwartet: So bekommt der niederbayerische Standort eine 27,5 Millionen Euro geringere Förderung (insgesamt 72,5 Millionen Euro) vom Bund zugesprochen, um den Bau des WTAZ zu ermöglichen. Auf einer Pressekonferenz in Pfeffenhausen im August 2021 kündigte Ex-Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) noch eine Förderung von bis zu 100 Millionen Euro an.