Die Stadt Wörth und die Gemeinde Wiesent im östlichen Landkreis Regensburg bewerben sich gemeinsam mit der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) um ein Technologietransferzentrum für Wasserstoff und Schwerlastverkehr. Die Bewerbung wurde am Freitagmittag dem bayerischen Wissenschaftsminister Bernd Sibler übergeben.

Der Präsident der THD, Professor Dr. Peter Sperber stellte bei dem Termin in einer bereits errichteten Gewerbehalle unmittelbar an der Autobahn A3 das Konzept vor. Die Rede ist von zwei Professorenstellen ab dem Jahr 2023.