Was geschah am... Kalenderblatt 2022: 4. Juli

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

Das aktuelle Kalenderblatt für den 4. Juli 2022:

27. Kalenderwoche, 185. Tag des Jahres

Noch 180 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Berta, Elisabeth, Ulrich

HISTORISCHE DATEN

2021 - Bei der misslungenen Landung eines Militärflugzeugs auf der philippinischen Insel Jolo sterben 50 der 96 Insassen und drei Anwohner.

2017 - Nordkorea testet erstmals eine Interkontinentalrakete. Das Geschoss vom Typ Hwasong-14 fliegt in 2800 Kilometer Höhe, bis es nach 933 Kilometern planmäßig ins Japanische Meer stürzt. Eine zweite Hwasong-14 wird am 28. Juli getestet. Beide Raketen hätten den US-Bundesstaat Alaska erreichen können.

2012 - Bei der Zwangsräumung einer Wohnung in Karlsruhe kommt es zu einem Geiseldrama mit fünf Toten. Der Täter erschießt seine Lebensgefährtin, einen Gerichtsvollzieher, zwei weitere Männer und sich selbst.

2007 - Bundestagsabgeordnete müssen ihre Nebeneinkünfte offenlegen. Das Bundesverfassungsgericht weist die Klagen von neun Parlamentariern gegen die 2005 geschaffenen Transparenzregeln ab.

2002 - Am zukünftigen Berliner Hauptbahnhof wird der S-Bahn-Verkehr aufgenommen. Offiziell eröffnet wird der Bahnhof 2006.

1997 - Die US-Sonde "Pathfinder" landet auf dem Mars. Bis Ende September 1997 schickt der "Pathfinder" zur Begeisterung von Wissenschaftlern weltweit 16 500 Bilder des Planeten zurück zur Erde.

1987 - Der frühere Gestapo-Chef von Lyon, Klaus Barbie, wird dort wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu lebenslanger Haft verurteilt.

1957 - Der Deutsche Bundestag verabschiedet das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen, auch als "Kartellgesetz" bekannt. Es verbietet Absprachen und Bündnisse von Unternehmen der selben Branche.

1872 - Der Jesuitenorden wird in Deutschland per Reichsgesetz verboten. 1917 wird das Verbot aufgehoben.

GEBURTSTAGE

1962 - Pam Shriver (60), amerikanische Tennisspielerin, Gewinnerin im Damen-Doppel in Wimbledon 1981-1984 und 1986, Olympiasiegerin im Damen-Doppel 1988

1937 - Königin Sonja (85), norwegische Königin, Ehefrau von König Harald V.

1937 - Wolf von Lojewski (85), deutscher Fernsehjournalist (Leiter des ZDF-Nachrichtenmagazins "heute-journal" 1992-2003)

1927 - Gina Lollobrigida (95), italienische Schauspielerin ("Der Glöckner von Notre Dame")

1807 - Giuseppe Garibaldi, italienischer Freiheitskämpfer und Nationalheld, trug mit dem "Zug der Tausend" seiner "Rothemden" (1860) entscheidend zur politischen Einigung Italiens bei, gest. 1882

TODESTAGE

2017 - Daniil Granin, russischer Schriftsteller (Roman "Das Gemälde"), erinnerte 2014 mit einer Rede im Bundestag an die Schrecken des Zweiten Weltkrieges, geb. 1919

1992 - Astor Piazzolla, argentinischer Musiker und Komponist, widmete sich besonders dem argentinischen Tango ("Tango Nuevo"), geb. 1921

Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading