Was geschah am ... Kalenderblatt 2022: 28. Mai

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

Das aktuelle Kalenderblatt für den 28. Mai 2022:

21. Kalenderwoche, 148. Tag des Jahres

Noch 217 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Zwillinge

Namenstag: Germanus, Wilhelm

HISTORISCHE DATEN

2020 - Die Stromgewinnung aus erneuerbaren Energien ist erstmals auf über 50 Prozent gestiegen, teilt das Statistische Bundesamt mit. Den höchsten Anstieg verzeichnete der Strom aus Windkraft.

2017 - Der deutsch-amerikanische Hollywoodstar Diane Kruger wird für ihre Rolle in Fatih Akins NSU-Drama "Aus dem Nichts" beim Filmfestival von Cannes als beste Schauspielerin ausgezeichnet.

2012 - In Italien werden bei einer Razzia im Zuge der Ermittlungen wegen Fußball-Wettmanipulationen 19 Personen festgenommen, darunter 13 Profi-Spieler.

2002 - Die Staats- und Regierungschefs der 19 Nato-Staaten und der russische Präsident Wladimir Putin schaffen bei Rom den Nato-Russland-Rat, dessen oberste Aufgaben Terrorismusbekämpfung und Katastrophenschutz sind.

1997 - Mit einem 3:1 (2:0) gegen Cup-Verteidiger Juventus Turin gewinnt Borussia Dortmund als dritter deutscher Fußballclub nach Bayern München und dem Hamburger SV die Champions League.

1987 - Der 18-jährige Sportpilot Mathias Rust aus Wedel durchbricht mit seiner Cessna 172 die sowjetische Luftabwehr und landet ungehindert unmittelbar vor dem Roten Platz in Moskau.

1982 - Johannes Paul II. besucht als erster Papst seit der Kirchenspaltung im Jahre 1535 Großbritannien.

1979 - In Athen wird der Vertrag über den Beitritt Griechenlands zur Europäischen Gemeinschaft unterzeichnet. Die Mitgliedschaft beginnt am 1. Januar 1981.

1932 - Die Zuidersee-Bucht in den Niederlanden wird durch einen Damm von der Nordsee getrennt, die letzte Öffnung wird geschlossen. Es entsteht das Ijsselmeer.

GEBURTSTAGE

1972 - Boris Palmer (50), deutscher Politiker (Bündnis 90/Die Grünen), Oberbürgermeister von Tübingen seit 2007

1972 - Chiara Mastroianni (50), französische Schauspielerin ("Der Flohmarkt von Madame Claire", "Huhn mit Pflaumen"), Tochter von Catherine Deneuve und Marcello Mastroianni

1962 - François-Henri Pinault (60), französischer Unternehmer, langjähriger Chef des Luxusgüterkonzerns Kering, Ehemann der mexikanischen Schauspielerin Selma Hayek

1957 - Frank Schätzing (65), deutscher Schriftsteller ("Der Schwarm", "Die Tyrannei des Schmetterlings")

1957 - Louwrens Langevoort (65), niederländischer Jurist und Musikwissenschaftler, Intendant der Kölner Philharmonie seit 2005, Intendant der Hamburgischen Staatsoper 2000-2005

TODESTAGE

2007 - Jörg Immendorff, deutscher Maler und Bildhauer (Bilderzyklus "Café Deutschland"), Schüler von Joseph Beuys, geb. 1945

1972 - König Edward VIII., britischer König, dankte 1936 nach wenigen Monaten Regentschaft ab, um die geschiedene Amerikanerin Wallis Simpson zu heiraten, geb. 1894

Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading