Was geschah am... Kalenderblatt 2022: 13. November

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

Das aktuelle Kalenderblatt für den 13. November 2022:

45. Kalenderwoche, 317. Tag des Jahres

Noch 48 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion

Namenstag: Agostina, Gertrud, Himer, Siard, Stanislaus

HISTORISCHE DATEN

2021 - Die Abschlusserklärung der UN-Klimakonferenz im schottischen Glasgow verlangt eine Senkung der Treibhausgase um 45 Prozent bis 2030, den schrittweisen Abschied von der Kohle und Nachbesserungen der Klimaziele der Länder.

2017 - Der viermalige Fußball-Weltmeister Italien scheitert in der Qualifikation und verpasst so erstmals seit 60 Jahren eine WM-Endrunde.

2007 - Vizekanzler und Arbeitsminister Franz Müntefering (SPD) kündigt wegen seiner schwerkranken Frau den Rückzug von seinen politischen Spitzenämtern an. Vizekanzler wird Außenminister Frank-Walter Steinmeier. Olaf Scholz wird Arbeitsminister.

2002 - Die EU-Kommission leitet ein Strafverfahren gegen Deutschland wegen zu hoher Staatsverschuldung ein. Deutschland ist damit nach Portugal der zweite Staat unter den zwölf Euroländern, der sich einem Defizitverfahren stellen muss.

2002 - Königin Elizabeth II. kündigt in ihrer alljährlichen Thronrede die Aufhebung der Sperrstunde in den britischen Pubs an. Seit dem Ersten Weltkrieg wurden die Zapfhähne um 23.00 Uhr zugedreht.

1997 - Der Vatikan setzt der Mitarbeit von Laien in Pfarrgemeinden enge Grenzen und erteilt damit den Reformkräften unter den Katholiken eine Abfuhr.

1927 - Der unter dem Hudson River verlaufende "Holland-Tunnel" zwischen New York und New Jersey wird für den Verkehr eröffnet.

1907 - Dem französischen Erfinder Paul Cornu gelingt erstmals ein Flug mit einem senkrecht vom Boden abhebenden Fluggerät, das von zwei Propellern angetrieben wird - einem Helikopter.

1872 - Die schwerste bisher dokumentierte Ostsee-Sturmflut trifft die deutsche Küste zwischen Vorpommern und Flensburg. Auch Dänemark ist betroffen. Mehr als 270 Menschen sterben.

GEBURTSTAGE

1967 - Jimmy Kimmel (55), amerikanischer Late-Night-Talker und Comedian ("Jimmy Kimmel Live!")

1952 - Rosemarie Trockel (70), deutsche Künstlerin ("Strickbilder") und Malerin, Konzeptkünstlerin, zu deren Werk Bilder, Zeichnungen, Plastiken, Skulpturen, Objekte sowie Videoarbeiten und Installationen gehören

1952 - Rudi Hurzlmeier (70), deutscher Maler, Karikaturist und Autor (Satire-Magazin "Titanic")

1942 - John Hammond (80), amerikanischer Bluesmusiker ("Money Honey", "Wicked Grin")

1922 - Oskar Werner, österreichischer Schauspieler ("Jules und Jim", "Fahrenheit 451"), gest. 1984

TODESTAGE

1992 - Karin Brandauer, österreichische Regisseurin ("Verkaufte Heimat"), geb. 1945

1862 - Ludwig Uhland, deutscher Dichter und Germanist ("Einkehr", "Der gute Kamerad", "Frühlingsglaube"), geb. 1787

Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading