Die gesamte Gesellschaft ist in Wartestellung - warten auf niedrigere Inzidenzzahlen, warten auf höhere Impfquoten und ein Ende der Pandemie, warten auf besseren Klimaschutz, warten auf vermeintlich bessere Zeiten. In einer Stadtgemeinde in einer Wartestellung zu verharren würde einem Stillstand gleichen. Für Bürgermeister ist das also keine Option. Welche wichtigen Beschlüsse sind gefasst worden, gab es schöne Momente und welche würde die Rathauschefin gerne aus ihrem Gedächtnis löschen?