Wartenberg Lindenallee: Landkreis kann 41 Bäume pflanzen

Kirchbergs Bürgermeister Johann Grandinger (vorne v. l.) und Landrat Martin Bayerstorfer bei der Unterzeichnung der Vereinbarungen mit den Grundstückseigentümern. Foto: Landratsamt Erding

Die Nachpflanzungen an der Lindenallee zwischen Wartenberg und Kirchberg haben eine weitere Hürde genommen. Erdings Landrat Martin Bayerstorfer unterzeichnete am Freitag vier Vereinbarungen mit dortigen Grundstückseigentümern. Laut Landratsamt ist nun geplant, im Frühjahr die Pflanzungen durchzuführen.

Wegen der Lindenallee hatte es bereits etliche Gespräche mit den Beteiligten gegeben, unter anderem den Grundstückseigentümern und dem Staatlichen Bauamt Freising. Landrat Martin Bayerstorfer...

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 03. März 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 03. März 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading