Wartenberg Diskussion um verkaufsoffenen Sonntag

Der Vorstand des Fremdenverkehrs- und Gewerbevereins: Heidi Cermak (v. l.), Stephanie Weltrich-Streit, Anton Hofmayr und Wolfgang Billmayer mit drittem Bürgermeister Christian Pröbst. Foto: bs

Der Fremdenverkehrs- und Gewerbeverein Wartenberg hat sich am Dienstag getroffen. Thema war unter anderem der verkaufsoffene Sonntag.

Nach dem Erfolg im Jahr zuvor war auch für 2019 wieder ein verkaufsoffener Sonntag geplant und dank der Bemühungen von Stephanie Weltrich-Streit auch bereits vorbereitet worden. Der Fremdenverkehrs- und Gewerbeverein Wartenberg konnte aber nicht hinnehmen, dass einige Mitglieder im Außenbereich außen vor bleiben sollten.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 07. November 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 07. November 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading