Wartenberg 32 Schüler in der Marie-Pettenbeck-Schule eingeschult

Die 4. Klassen standen Spalier für die ABC- Schützen. Foto: Rosa Spanier

Zwei Klassen mit je 17 Schüler wurden am Dienstag in der Grundschule eingeschult. Als Klassenlehrerinnen kümmern sich Karin Irlbacher und Sabrina Rödig um die ABC-Schützen.

Corona geschuldet fand die Begrüßung heuer nicht in der Schulturnhalle der Marie-Pettenbeck-Schule, sondern in der Strogenhalle statt. Auch auf das sonst übliche Programm musste verzichtet werden. So ging es von der Schule durch ein Spalier der Viertklässler, die mit Namensfähnchen der ABC- Schützen winkten, in die Strogenhalle. Dort begrüßte Rektor Michael Braun die Neuen mit den Worten: "Ich bin glücklich heute alle Kinder begrüßen zu können, wenn auch unter den vorgeschriebenen Hygieneauflagen wegen Corona."

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading