Wang/Volkmannsdorferau Magnetangler findet wieder Granate im Kanal

Wieder eine Granate im alten Werkkanal gefunden Foto: Patrick B.

Erneut hat ein Magnetfischer eine alte Granate aus dem alten Werkkanal bei Wang gezogen. Deswegen musste das Gebiet um die Fundstelle am Donnerstag vorübergehend gesperrt werden.

Gegen 18.05 entdeckte laut Polizei ein sogenannter Magnetangler auf Höhe der Brücke im alten Werkkanal eine Gewehrgranate. Nach dem Fund wurde der Bereich der Uppenbornwerkstraße gesperrt. Die aus dem zweiten Weltkrieg stammende Granate hat eine Fachfirma daraufhin noch am selben Tag vor Ort gesprengt. Gegen 21.50 Uhr konnten die Spezialisten Entwarnung geben und die Sperren wurden wieder aufgehoben. 

Da dies bereits der zweite Fund einer Granate im Kanal war, hat die Verwaltungsgemeinschaft Mauern angeordnet, dass der Bereich nicht mehr betreten werden dürfe. Eine Sicherheitsbehörde kümmert sich darum, die Absperrmaßnahmen umzusetzen. Außerdem soll der Bereich demnächst gründlich auf Granaten abgesucht werden. 

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading