Wanderserie Raus-Zeit Teil IX Die 14 Nothelfer weisen den Weg

Marterl mit Ausblick. Foto: Marika Hartl

Eine Wanderung, wie sie abwechslungsreicher kaum sein kann, die dem Auge viel Genuss bietet und zeigt, wie herrlich der Bayerische Wald ist, ohne dabei anzustrengend zu sein - eine solche findet sich in Patersdorf.

Auch mit der Waldbahn kann man hier gut anreisen. Obwohl in Corona-Zeiten viele Wanderwege überlaufen sind, ist dieser herrliche Rundweg nur wenigen bekannt. Manche Passagen sind völlig unberührt und fast von schnell wuchernden Pflanzen zugewachsen.

Man hat das Gefühl, als erster Mensch am Bachlauf entlang zu gehen. Einen Geheimtipp im Landkreis Regen, so kann man den Nothelfersteig in Patersdorf nennen.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading