Lastwagen, die hoch mit Zuckerrüben beladen auf den Straßen in Richtung Plattling rollen - das ist jeden Herbst ein vertrautes Bild im Gäuboden. Die etwas Älteren werden sich auch noch gut an den früheren Bahntransport erinnern. Eine ganz andere Art der Zuckerrübenabfuhr hat Franz Moosburner aus Waltendorf in seiner Kindheit miterlebt: Die Rüben wurden auf der Donau verschifft.