Wallersdorf Unterwegs mit Bürgermeisterkandidat Franz Voit (ÖDP)

Das Rathaus soll eine Anlaufstelle für alle Generationen werden und damit sinnbildlich für die Ausrichtung der Marktgemeinde stehen: "Mein Ziel wäre, dass sich in Wallersdorf alle Generationen, vom Kind bis zum Senior, gleichermaßen beachtet fühlen", betont Franz Voit. Er möchte, dass sowohl die Belange der Jüngeren als auch Älteren im gleichen Maße aufmerksam verfolgt werden. "Das Leben ist ein Kreislauf. Darum muss ich die Betrachtung immer vom Anfang bis zum Ende vollziehen." Foto: Monika Bormeth

Auf Gemeinderundfahrt mit dem Bürgermeisterkandidaten der ÖDP, Franz Voit

"Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an": Das wusste schon Udo Jürgens und Franz Voit hält es mit ihm: Der 66-Jährige fühlt sich noch lange nicht zu alt, um noch einmal etwas Neues zu beginnen. "Ich muss nicht Bürgermeister werden - aber wenn es klappt, dann mach ich's." Ideen hätte er genug.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 05. Februar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 05. Februar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading