Wallersdorf SPD steht hinter Herbert Fellinger

Erste Gratulationen konnte der frischgebackene Bürgermeisterkandidat Herbert Fellinger (r.) von Dr. Bernd Vilsmeier entgegennehmen. Foto: Gabor

Mit ordentlich Rückenwind der eigenen Partei kann Herbert Fellinger ins Rennen um den Wallersdorfer Bürgermeistersessel gehen. Ohne Gegenstimme nominierten die Wallersdorfer Genossen Herbert Fellinger als ihren Bürgermeisterkandidaten und brachten so ihr uneingeschränktes Vertrauen zum Ausdruck.

"Er ist der richtige Mann an der Rathausspitze", betonte Georg Wintersperger, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins. Durch seine hohe Sachkompetenz, Zielstrebigkeit und die nötige Portion Hartnäckigkeit erfülle Herbert Fellinger das Anforderungsprofil und das habe er als Marktrat mehrfach unter Beweis gestellt. Als Mitglied des Rechnungsprüfungsausschusses - sechs Jahre davon als Vorsitzender - habe Fellinger die Finanzen der Marktgemeinde besonders im Fokus und achte darauf, dass effektiv investiert und gleichzeitig sparsam gewirtschaftet wird.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 05. Oktober 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 05. Oktober 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading