Feuerwehreinsatz am frühen Donnerstagabend auf der Staatsstraße 2124 bei Wallerfing im Landkreis Deggendorf. Dort hatte es plötzlich aus einem Bus mächtig gequalmt. 

Laut Polizei war der Bus voll besetzt mit Erntehelfern, als gegen 17.45 Uhr im Motorraum plötzlich ein Feuer ausbrach. Ursache dafür war offenbar ein technischer Defekt. Sowohl Erntehelfer als auch Busfahrer konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, verletzt wurde niemand. Etwa eine Stunde lang dauerte der Einsatz für Feuerwehr und Polizei vor Ort, dann konnte die Staatsstraße 2124 wieder freigegeben werden. Aktuell wird der bei dem Brand entstandene Sachschaden auf etwa 10.000 Euro geschätzt.