Waldmünchen Sanierung Gasthaus Kamm beginnt: Böhmertor ab Donnerstag gesperrt

Ab heute, Donnerstag, ist die Böhmerstraße im Bereich Böhmertor nicht mehr befahrbar. Aufgrund der Sanierung des ehemaligen Gasthauses Kamm muss dieser Abschnitt für den Verkehr komplett gesperrt werden. Foto: Brückl

Auf dieses freudige Ereignis hat Bürgermeister Markus Ackermann lange gewartet: AM Donnerstag, beginnt die Sanierung des ehemaligen Gasthauses Kamm. Das ist die gute Nachricht, die er Mittwochvormittag bei einem Pressegespräch verkündete.

Wie bereits berichtet, schafft die Jugendbildungsstätte hier ein Lehr- und Seminargebäude und die Stadt einen "Bürgertreff am Böhmertor". Ein absoluter Mehrwert für die Jugendbildungsstätte und die Stadt, davon ist der Bürgermeister überzeugt. Er ist froh, "dass es endlich losgeht".

Schon heute wird das Gerüst aufgebaut und der Kran aufgestellt, was an dieser Engstelle nicht ohne Folgen für den Verkehr bleibt. So waren auch die Beeinträchtigungen für die Verkehrsteilnehmer beziehungsweise die daraus resultierenden Umleitungen der eigentliche Grund für die Zusammenkunft im Rathaus. Gemeinsam mit Ordnungsamtsleiter Michael Graßl informierte Ackermann über die ab heute geltende Umleitung. Dabei erläuterten die beiden nicht nur die geänderte Verkehrsführung, sondern baten auch die Bürger, vor allem die Anlieger der Wohngebiete Auf der Röhre, Waffenschleife und Keilbügerl, um Verständnis.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 14. Juni 2018.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos