Waldmünchen Samtpfoten suchen Zuhause

Sina ist eines der Kätzchen, die sich ein schönes Zuhause wünschen. Foto: Brandt

Noch immer warten zehn Kätzchen bei den Waldmünchener Tierfreunden auf ein neues Zuhause. Sina, Simon, Lucie, Leo, Norbert, Hermine, Lola, Cissy, Hannes und Loni wünschen sich nichts sehnlicher, als von netten Tierfreunden aufgenommen zu werden. Natürlich sind alle Kätzchen bei der Vermittlung geimpft, gechipt und wenn möglich auch schon kastriert. Ansprechpartner für die Vermittlung sind Louis und Katrin Kovanah, zu erreichen unter Telefon 09972/3944.

Zwischenzeitlich haben sich beim Verein einige strukturelle Veränderungen ergeben. So sucht der Verein kurzfristig nach passenden Räumlichkeiten in Waldmünchen für die Unterbringung von Katzen, die die Quarantäne verlassen dürfen und zu vermitteln sind. Die Katzen würden dort von den Tierfreunden betreut und versorgt, die Räumlichkeiten sollten aber beheizbar sein und einen Stromanschluss haben. Wer hier helfen kann, soll sich beim Vorsitzenden Jürgen Brandt unter Telefon 09972/9047908 melden.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 17. September 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 17. September 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading