Der Vorsitzende der Wasserwacht, Martin Kolbeck, hat bei der Jahresversammlung am Freitag beim "Houderer" gleich zu Beginn angekündigt, dass er von seinem Amt aus persönlichen Gründen zurücktritt.

Martin Kolbeck kommt aus Runding, ist selbstständig und hat eine junge Familie. Einstimmig wurde Andreas Dietl zu seinem Nachfolger gewählt.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 25. März 2019.