Waldmünchen 20 Verzichtwillige fasten mit Dr. Klaus Hör - Wirkung auf allen Ebenen

Ob Tee, Wasser oder Brühe: Beim Fasten muss man viel trinken. Foto: Meinke

Der Andrang bei der Fastenwoche mit Dr. Klaus Hör, die der Kneipp-Verein seit Jahren nach Fasching und im Herbst anbietet, war diesmal so groß, dass Andrea Pawelka, Vorsitzende des Kneipp-Vereins, noch zusätzliche Stühle holen musste, um beim Infoabend für alle Interessierten Platz zu schaffen.

Hör verstand es dann, seinen Zuhörern die "Basics" des Fastens anschaulich und leicht verständlich darzulegen. Der Mediziner leitet die Fastenwoche aber nicht nur, er erklärt sich auch mit den Teilnehmern solidarisch - und fastet mit.

Bei einem Notarzteinsatz mit nassen Haaren hatte sich Hör, den es nach eigenem Bekunden äußerst selten "erwischt", eine Erkältung zugezogen. "Aber davon lassen wir uns nicht unterkriegen, auch dagegen ist Fasten ein gutes Mittel", sagte er. Er hatte gegenüber seinen Mitstreitern allerdings schon einen Vorsprung, da er bereits den zweiten Tag fastete.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 03. März 2018.

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos