Waldmünchen 14. deutsch-tschechischer Freundschaftslauf

Der Startschuss für die 15,5 Kilometer fiel vor dem Haus der Natur. Foto: Reitmeier

Mit 58 Teilnehmern ist der deutsch-tschechische Freundschaftslauf am Samstag ein voller Erfolg gewesen. Zdeněk Keler und František Novák vom Spartak Klenčí pod Čerchovem an der Spitze organisierten, unterstützt vom TV Waldmünchen mit Vorsitzender Marianne Brey und Jürgen Liegl den Lauf.

In Anwesenheit von Zdeněk Keler, František Novák und Gemeinderat Pavel Smazal waren die Läufer, die sich vor dem Haus der Natur versammelt hatten, mit einem Startschuss auf die Strecke geschickt worden.

Dabei waren sie gleich voll gefordert, denn ab Klenčí ging es bis nach Vyhledy nur bergauf und da flossen schon die ersten Schweißperlen. Ein "einsames" Rennen lief Ausnahmeläufer Jiří Voják von Mílaři Domažliče, der die 15,5 Kilometer lange Strecke in 53 Minuten und sieben Sekunden lief. 

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 22. Oktober 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 22. Oktober 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading