Wald Drohne behindert Rettungshubschrauber

Eine Drohne hat ein Paar beim Sonnenbaden gefilmt. (Symbolfoto). Foto: Silas Stein/dpa

In Kolmberg (Gemeinde Wald) hatte ein Rettungshubschrauber am Freitag gegen 12.40 Uhr einen Einsatz.

Als er wieder starten wollte, flog eine Drohne kurzfristig in den Bereich über den Einsatzort. Der Hubschrauber konnte erst starten, als sichergestellt war, dass sich keine Drohne mehr in der Luft befindet. Personen wurden durch das Verhalten des unbekannten Drohnenlenkers nicht gefährdet. Ihn erwartet eine Anzeige nach der LuftVerkehrsordnung. Hinweise an die PI Roding.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading