"Einen Menschen zu lieben, heißt einwilligen, mit ihm alt zu werden" - dieser Satz stammt vom französischen Philosophen und Literaturnobelpreisträger Albert Camus. Johanna und Siegfried Schachtner sind gewissermaßen die Personifizierung dieser existenziellen Einsicht, denn sie haben im Oktober eiserne Hochzeit gefeiert, sind also über 65 Jahre verheiratet und zusammen alt geworden. Dass die Einwilligung ins gemeinsame Altern auch Schicksalsschläge übersteht, das zeigt sich im Gespräch mit Siegfried Schachtner.