Barbing/A3: Stauende übersehen

Ein 23-jähriger Motorradfahrer aus Regensburg übersah am Samstagnachmittag das Stauende im Baustellenbereich. Beim Bremsmanöver verlor er die Kontrolle über das Vorderrad und rutschte in das Heck des vor ihm fahrenden Autos. Bei dem Zusammenstoß wurde der Motorradfahrer leicht verletzt und kam in ein Regensburger Krankenhaus. Der Verkehr staute sich gut acht Kilometer zurück.

Eine weitere Polizeimeldung finden Sie auf der Folgeseite.