Am Samstagmorgen kam es auf der A93 in Fahrtrichtung Weiden auf Höhe der Anschlussstelle Regenstauf zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Ein 32-Jähriger fuhr auf dem rechten Fahrstreifen und prallte gegen den vor ihm einscherenden Wagen eines Schwandorfers. Durch den Anstoß wurde niemand verletzt. Es entstand Sachschaden von insgesamt ca. 8.000 Euro. Im Zuge der Unfallaufnahme konnte durch die aufnehmenden Beamten der Verkehrspolizei Regensburg Alkoholbeeinflussung beim mutmaßlichen Unfallverursacher festgestellt werden. Der Mann wurde folglich zum Zwecke einer Blutentnahme mit zu einer Polizeiinspektion gebracht. Der Führerschein wurde sichergestellt. Ihn erwartet eine Anzeige.