Unfall am gestrigen Sonntagabend auf der Autobahn A3 in Richtung Nürnberg auf Höhe Sinzing. Gegen 20 Uhr hatte ein 43-jähriger Autofahrer plötzlich gesundheitliche Beschwerden. Daraus resultierend kam er nach links von der Fahrbahn ab und knallte gegen die Mittelleitplanke. Der Mann erlitt dabei leichte Verletzungen. Er wurde in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht. Seine Familie, die sich ebenfalls im Auto befand, blieb unverletzt. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von circa 10.000 Euro. Wegen des Unfalls musste die Autobahn für etwa 30 Minuten gesperrt werden. An der Unfallstelle waren die Feuerwehren Pentling und Sinzing im Einsatz.