VPI Regensburg Auffahrunfall auf der A3 - Eine Verletzte

Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen. (Symbolbild) Foto: Mathias Adam

Am Dienstag gegen 17.20 Uhr hat sich am Autobahnkreuz Regensburg bei der Überleitung von der A93 zur A3 in Richtung Nürnberg ein Auffahrunfall mit einer leichtverletzten Person ereignet.

An dem Verkehrsunfall in der Nähe von Pentling waren drei Fahrzeuge beteiligt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 20.600 Euro. Ein 39-jähriger Autofahrer musste verkehrsbedingt abbremsen. Das bemerkte eine 41-jährige Regensburgerin zu spät und fuhr auf. Offensichtlich wegen zu geringem Sicherheitsabstand fuhr auch ein 50-Jähriger mit seinem Wagen in den vorhergehenden Auffahrunfall hinein.

Die 41-Jährige wurde dabei leicht verletzt und begab sich selbst zum Arzt. Alle Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es staute sich bis zur A93 zurück. Die Freiwillige Feuerwehr Pentling war vor Ort zur Absicherung der Unfallstelle und Bindung von Betriebsstoffen eingesetzt.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos