Am Dienstagvormittag hat ein Lastwagenfahrer auf der A3 nahe der Grenze in Suben beim Spurwechsel ein Auto übersehen, einen Unfall verursacht und ist dann geflohen. Ohne Ankündigung wechselte er auf der Innbrücke auf die linke Spur. Dort fuhr allerdings ein 39-Jähriger mit seinem Wagen. Dieser wollte ausweichen und fuhr dabei mit beiden linken Rädern gegen den Bordstein. Er musste mit zwei platten Reifen abgeschleppt werden. Der Unfallverursacher fuhr einfach weiter. Nun sucht die Polizei unter der Telefonnummer 0851/9511-5021 nach Zeugen, die diesen Hergang bestätigen oder den Unfallverursacher identifizieren helfen können.