Ein 34-jähriger slowakischer Autofahrer war am Mittwochnachmittag auf der A3 in Fahrtrichtung Deggendorf unterwegs. Aufgrund verkehrsbedingtem Rückstau vor der Grenzkontrollstelle am Parkplatz Rottal/Ost musste der Slowake anhalten, was ein nachfolgender 27-jähriger österreichischer Autofahrer vermutlich zu spät bemerkte und auffuhr. Beide Unfallbeteiligte blieben unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 2.500 Euro.