Montagnachts hat der Sattelzug eines 51-Jährigen auf der A3 zwischen den Anschlussstellen Aicha vorm Wald und Passau/Nord zu brennen begonnen. Aufgrund eines technischen Defekts fing ein Reifen des Sattelaufliegers Feuer. Einsatzkräfte der Feuerwehren Aicha vorm Wald, Rathsmannsdorf, Weferting und Schwarzhöring konnten den Brand löschen. Der Sattelzug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden in Höhe von insgesamt rund 25.000 Euro.