VPI Passau Rollerfahrer nach Flucht gefasst

Hier lesen Sie Meldungen der VPI Passau (Symbolbild). Foto: Uli Deck/dpa/Symbolbild Foto: dpa

Am Samstagabend wollte eine Streife der Verkehrspolizei in Tiefenbach einen Rollerfahrer kontrollieren. Als ihn die Beamten rauswinkten, drehte der 33-jährige Fahrer schnell um und flüchtete. Die Beamten konnten ihm aber den Weg abschneiden. Daraufhin ließ der junge Mann seinen Roller einfach umfallen und floh zu Fuß weiter. Die beiden Polizisten waren aber schneller. Sie holten ihn ein und legten ihm Handschellen an. 

Der Grund für seine Flucht stellte sich dann schnell heraus. Er war nicht nur erheblich alkoholisiert, sondern stand auch unter Drogen. Außerdem war sein Roller nicht versichert. Er wurde daher nach der Blutentnahme auch angezeigt. 

Lesen Sie eine weitere Meldung der VPI Passau auf der Folgeseite.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading