VPI Passau Ruhstorf an der Rott: Schnell die Plätze getauscht

Beamte der Bundespolizei haben am Samstag gleich in zwei Fällen beobachtet, dass Autofahrer vor der Grenzkontrollstelle auf der Autobahn die Plätze mit dem Beifahrer tauschten. Bei der Kontrolle wurde der jeweilige Grund schnell klar. In beiden Fällen hatte der ursrpüngliche Fahrer keine gültige oder überhaupt keine Fahrerlaubnis. Beide Männer wurden wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt. Auch gegen die jeweiligen Mitfahrer, die die Plätze mit den Männern getauscht hatten, wurde ein Strafverfahren wegen versuchter Strafvereitelung eingeleitet.

Gleiches passierte am Sonntagabend. Auch hier tauschte ein 53-Jähriger seinen Platz mit einem Mitfahrer. Die Kontrolle ergab, dass der Mann wegen einer Trunkenheitsfahrt in Rumänien seinen Führerschein hatte abgeben müssen. Sowohl gegen den Fahrer als auch gegen den Mitfahrer wurden Strafverfahren eingeleitet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading