Am Donnerstag um 2 Uhr musste ein Autofahrer aus dem Landkreis Würzburg aufgrund eines technischen Defekts an seinem Wagen in der Baustelle auf dem rechten Fahrstreifen stehen bleiben. Ein unbekannter Sattelzug fuhr langsam an dem Pannenauto vorbei und beschädigte dieses dabei auf der linken Seite. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzte der Lastwagenfahrer jedoch seine Fahrt fort. Das Auto wurde vom Abschleppdienst abgeschleppt. Es kam im Baustellenbereich zu keinen nennenswerten Behinderungen.