VPI Deggendorf Kleintransporter verliert Gasflasche auf A3

Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen. (Symbolbild) Foto: Jens Büttner/dpa

Niederalteich: Kleintransporter verliert Gasflasche auf A3

Am 19. März gegen 5.55 Uhr befuhr eine Frau aus dem Landkreis Passau mit ihrem Kleintransporter die A3 Richtung Regensburg. Kurz nach der Anschlussstelle Hengersberg lag auf der linken Spur eine Propangasflasche. Aufgrund der Verkehrssituation konnte sie diese erst so spät erkennen, dass sie nur noch darüberfahren konnte. Die Flasche verkeilte sich am Unterboden und riss die Ölwanne auf. Sie konnte noch am Standstreifen anhalten. Ein bisher unbekannter Verursacher verlor die Flasche. Der Schaden am Transporter wird auf 4.000 Euro geschätzt. Der  musste abgeschleppt werden. Die Feuerwehren Hengersberg und Schwarzach waren zur Absicherung und zum Öl binden vor Ort. Nach Auskunft der Fachkräfte ging von der Gasflasche ansonsten keine besondere Gefahr aus. 

Weitere Meldungen aus dem Polizeibericht der VPI Deggendorf finden Sie auf den folgenden Seiten. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading