Vorwürfe gegen die Molkerei Alpenhain Parkkralle am Auto eines Gewerkschafters angebracht?

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) wirft der Pfaffinger Molkerei Alpenhain unlautere Mittel im Konflikt mit Arbeitnehmervertretern vor. (Symbolbild) Foto: Bernd Wüstneck/dpa
Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) wirft der Pfaffinger Molkerei Alpenhain unlautere Mittel im Konflikt mit Arbeitnehmervertretern vor. (Symbolbild) Foto: Bernd Wüstneck/dpa

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) wirft der Pfaffinger Molkerei Alpenhain unlautere Mittel im Konflikt mit Arbeitnehmervertretern vor. Während des Besuchs eines Gewerkschaftssekretärs beim Betriebsrat des Käseherstellers am Dienstag sei rechtswidrig eine Parkkralle an dessen Auto angebracht worden, teilte die Gewerkschaft am Mittwoch mit. Geschäftsführer Robert Winkelmann habe zudem gesagt, man müsse "die Gewerkschaft von den Mitarbeitern fernhalten".

Die NGG nannte das Verhalten von Alpenhain einen "Einschüchterungsversuch". Das Unternehmen bestreitet die Vorwürfe in einer Mitteilung. Der Gewerkschaftssekretär habe sich auf dem Firmengelände aufgehalten, obwohl ihm dies laut eines richterlichen Beschlusses vom vergangenen Jahr verboten war. Die Kralle sei angebracht worden, um den Vertreter zur Rede stellen zu können. Auch das Zitat des Geschäftsführers sei in dieser Form nicht gefallen. Tatsächlich habe dieser gesagt, dass er seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter "vor einer aus seiner Sicht zerstörerischen Haltung der Gewerkschaft zu schützen" habe, wie das Unternehmen mitteilt.

Alpenhain streitet mit seinem Betriebsrat und der Gewerkschaft um die Einführung eines Tarifvertrag für die knapp 450 Beschäftigten. Das Unternehmen lehnt dies mit der Begründung ab, dass sich gute Arbeitsbedingungen "am besten innerbetrieblich gestalten" ließen. Nach Gewerkschaftsangaben legten Mitarbeiter seit gut einem Jahr immer wieder die Arbeit nieder.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading