Vortrag in Straubing Reisereportage über das südliche Afrika

Elefanten im Chobe Nationalpark in Botswana. Foto: Wolfgang Wende

Die schönsten Eindrücke von einer fünfwöchigen Reise durch Namibia, Botswana und zu den Victoria Fällen zeigt Wolfgang Wende in seiner neuen Reisereportage am Freitag, 1. April, um 18 Uhr im Anstatt-Theater im Alten Schlachthof in Straubing.

Von Windhoek aus geht die Reise durch wundervolle Landschaften wie die gewaltigen Dünen der Namib Wüste, die schroffen Felsformationen der Blutkuppe und der Spitzkoppe, aber auch durch die fruchtbaren Landstriche des Nordens. In einigen Orten und Städten Namibias erinnert vieles noch bis heute an die deutsche Kolonialzeit.

Der zweite Teil des Vortrags beschäftigt sich mit der vielfältigen Tierwelt Botswanas, die man auf Pirschfahrten erleben und fotografieren kann. Auch ein Besuch bei einem der Urvölker Botswanas, den San, steht auf dem Programm, sowie eine Fahrt durch die weiten und lebensfeindlichen Salzpfannen des Landes. Ein Höhepunkt ist der Abstecher nach Simbabwe zu den Victoria Wasserfällen.

Der Bildervortrag mit musikalischer Untermalung findet am Freitag, 1. April, um 18 Uhr im Anstatt-Theater im Alten Schlachthof statt. Karten gibt es an der Abendkasse. Einlass ist ab 17 Uhr. Für die Veranstaltung gelten die aktuellen Hygieneregeln.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading